Spiel- und Medienpädagogik

aktuell: Games Camp '22

aktuell: Games Camp '22

Wo: Landessportschule, Wirbacher Str. 10, 07422 Bad Blankenburg

Wann: Montag 18.07. – Freitag 22.07.2022, Start: 10 Uhr, Ende: ca. 15 Uhr

Kosten: 200€ (für Unterkunft und Verpflegung)

Anmelden könnt ihr euch bei Pascal Wurzbach, 0175 417 07 39 (WhatsApp, Telegram und Signal vorhanden) oder pascal.wurzbach@jufoe.net

 

Im Games Camp beschäftigen wir uns in drei unterschiedlichen Workshops mit Spielen und leben unsere Kreativität vollkommen aus. Natürlich seid ihr nicht nur zum Arbeiten im Games Camp am Start, sondern wir wollen dass es für euch eine unvergessliche und gute Woche wird und somit laden wir euch ein, eure Ideen für das Games Camp miteinbringen zu können. So könnt ihr nach dem Abendessen eigene sogenannte „Minis“ anbieten, von Gesprächsrunden über das aktuell beste Spiel, LAN-Partys über kleinere Turniere bei FIFA, Towerfall oder Rocke League ist nahezu alles möglich. Also kommt vorbei und verlebt mit uns eine super Woche.

Hinweis für Eltern/ Erziehungssorgeberechtigte! Am Freitag sind Sie ab 13:30 Uhr eingeladen, sich die Ergebnisse aus den unterschiedlichen Workshops anzuschauen.

Folgende Workshops stehen dabei für euch zur Wahl:

Game Design

Du hast eine coole Idee für ein Spiel, konntest sie aber bisher nicht umsetzen? Dann hast du jetzt die Möglichkeit dazu! Wir werden eine Woche lang gemeinsam eine Spielidee umsetzen und damit unser eigenes Spiel entwickeln. Dafür werden wir das Spiel „Dreams“ auf der Playstation 4 nutzen. 

Für einen Eindruck, was man mit Dreams machen kann, könnt ihr euch das folgende Video anschauen:  https://www.youtube.com/watch?v=dJMQY2AoeGc

Escape Box

Du bist ein richtiger Rätselfan, magst Escape Games und hast dich schon immer gefragt wer sich so etwas ausdenkt? Die Antwort ist: DU selbst! Werde Teil unserer Ferienwoche und baue zusammen mit anderen Jugendlichen eine Escape Box mit selbstentwickelten Rätseln, experimentiere, nutze verschiedene Verschlüsselungen und Schlösser.

 Gaming Gone Wild

Du spielst gern Mensch ärgere Dich nicht, Twister und Kartenspiele? Du hast Lust, diese Klassiker aufzupeppen und mit neuen Spielemöglichkeiten noch spannender und lustiger zu gestalten? Dann lass uns eine Woche lang den Klassikern neues Leben einhauchen. Gemeinsam tüfteln, basteln, entwickeln und spielen wir, bis unsere Spiele nicht mehr wiederzuerkennen sind.

allgemeine Infos<br>Spiel- und Medienpädagogik

allgemeine Infos
Spiel- und Medienpädagogik

Mit der voranschreitenden Entwicklung der digitalen Medien und Dienstleistungen wächst die Herausforderung an die Gesellschaft, sich mit den damit verbundenen Chancen und Risiken auseinander zu setzen. Bezogen auf Kinder und Jugendliche, die in die digitale Welt hinein geboren werden, ergibt sich daraus auch eine neue Aufgabe für die Jugendarbeit. Medienpädagogik und Mediensuchtprävention werden zu einem wichtigen Baustein im Rahmen der Förderung junger Menschen zu selbstbestimmten und gemeinschaftsfähigen Persönlichkeiten.

Durch eine aktive Auseinandersetzung mit digitalen Spielen werden die eigenen Stärken und Grenzen erfahrbar gemacht. Kinder und Jugendliche lernen, sich im Gruppenkontext mit den Spielen auseinander zu setzen, potenzielle Gefahren zu erkennen sowie das Wissen kompetent auf äquivalente Problemlagen zu übertragen. Die Spiel- und Medienpädagogik gibt dabei stets Orientierung und zeigt ggf. Alternativen auf.

Darüber hinaus sollen Eltern und Pädagogen ein Grundverständnis zum Themengebiet der digitalen Spiele vermittelt werden, um Unsicherheiten zu verringern und einen sachlich fundierten intergenerationellen Austausch und notwendige Aushandlungsprozesse positiv zu beeinflussen.

Dein Ansprechpartner

Dein Ansprechpartner

Gefördert durch:

Gefördert durch: